Samstag, 5. März 2011

Eyach

Heute waren Alex und ich das erste mal an der Eyach fischen, bei warmen 11° Grad Lufttemperatur und herrlichem Sonnenschein war es mal wieder ein Hochgenuss die Rute zu schwingen.
Die Wassertemperaturen von unter 5° Grad und die reichlichen Besuche des "schwarzen Vogels" ließen uns schon erahnen, dass es nicht einfach werden wird.








Einer schöne Rausche mit zerklüfteter Grundstruktur






Langer und überraschend tiefer Prallhang-Gumpen leider ohne Fisch!



Auch hier war nichts zu machen.



Eine Schule Barben die noch tief in winterlichen Abstinenz schlummerten.

Alles in allem war es aber ein schöner sonnenverwöhnter Tag der Freude auf ein wiederkommen macht.

Gruß Max

Keine Kommentare:

Kommentar posten