Freitag, 9. Juli 2010

Fischen, Schwitzen und ein Sonnenbrand

Ich war gestern wieder einmal an der Mud unterwegs, gefangen habe ich etliche Forellen zwischen 20 und 50 cm auf Trockenfliege.
Leider habe ich zwei 50+ Fische verlohren, den einen durch 0,12 Vorfachbruch, der andere hat sich nach zwei schönen und gewaltigen Sprüngen verabschiedet.

Zudem konnte ich sogar einen dicken Döbel dazu überreden, nach einem traumhaften Service, meine Trockene zu nehmen. ;D

Bilder gibt es leider keine, da ich allein unterwegs war.

Ich konnte nur diese kleine Video vom Drill einer Regenbogenforelle machen, die ich auf sicht mit der 18ner Nyhmpfe überlistete.

video


Gruß

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen